Loading...

Free trial or a personal demo?

Find out why great companies use Leapsome

Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wenn wir versuchen, uns auf alles zu konzentrieren, konzentrieren wir uns auf nichts. — Andy Grove


Die richtigen Ziele auf die oberste Ebene zu setzen ist einfach. Die Schwierigkeit besteht darin, die obersten in mundgerechte, verdauliche Häppchen zu zerlegen, die effektiv auf alle Ebenen der Organisation übertragen werden können.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Mitarbeiter oft keine Verbindung zwischen ihrer täglichen Arbeit und der größeren Vision des Unternehmens sehen.

Das Gefühl, mit der Mission und den Zielen des Unternehmens verbunden zu sein, lässt Mitarbeiter den Sinn in ihrer Arbeit erkennen. Gemeinsame Fortschritte in Bezug auf die unternehmensweiten Ziele und der Mission zu machen, stattet jeden mit dem nötigen Enthusiasmus aus, um Hindernisse zu überwinden und motiviert zu bleiben.

Führungskräfte müssen nicht nur das Was, sondern auch das Warum vermitteln. Ihre Mitarbeiter brauchen mehr als Meilensteine zur Motivation. Sie dürsten nach Bedeutung, um zu verstehen, wie ihre Ziele mit der Mission zusammenhängen. — John Doerr


Genau hier spielen Objectives & Key Results (OKRs) eine entscheidende Rolle.

Objectives & Key Results (OKRs) haben sich schnell zur führenden Zielsetzungsmethodik entwickelt, die von Unternehmen aller Formen und Größen eingesetzt wird - von Google, Spotify und Netflix bis hin zu KMUs und Startups mit einer Handvoll Mitarbeitern.

OKRs helfen dabei, die gesamte Organisation auszurichten, Transparenz über alle Ebenen hinweg zu schaffen und die Verantwortlichkeit zwischen Teams und Einzelpersonen zu etablieren.

Mit diesem Artikel möchten wir Sie mit den Werkzeugen und dem Wissen ausstatten, das Sie benötigen, um mit OKRs zu beginnen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einer Tabellenvorlage, die Sie kostenlos herunterladen können und die Ihnen eine Struktur für die Implementierung von OKRs bietet.

‍📥 Hier gelangen Sie zu Ihrer kostenlosen OKR-Vorlage.


Lassen Sie uns nun direkt in eine kurze Einführung zu OKRs springen und lernen, wie man sie einrichtet.

Eine kurze Einführung in OKRs


Kurz gesagt sind OKRs eine Zielsetzungsphilosophie, die von Andy Grove bei Intel eingeführt und später von John Doerr bei Google popularisiert wurde.

Im Wesentlichen ist ein Ziel (Objective) das, was Sie erreichen wollen — die Richtung, auf die Sie zusteuern.

Key Results sind Meilensteine, die Sie auf dem Weg zum Erreichen Ihres Ziels passieren werden. Diese Schlüsselergebnisse sagen aus, wie Sie Ihr Ziel erreichen werden.

5 Schritte für den Einstieg in OKRs


Der Einstieg in den OKR-Prozess kann verwirrend sein. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir mithilfe eines OKR-Experten nachfolgend die 5 wichtigsten Schritte definiert.

1. Definieren Sie langfristige Unternehmensprioritäten


Beginnen Sie mit der langfristigen Strategie und Vision Ihres Unternehmens. Wo wollen Sie in drei bis fünf Jahren stehen? Was sind Ihre langfristigen Ziele und Prioritäten?

Hinweis: „Langfristig“ kann unterschiedliche Zeiträume für verschiedene Branchen bedeuten.

2. Unternehmens-Prioritäten in jährliche (strategische) OKRs übertragen


Wählen Sie drei oder vier Prioritäten aus dem obigen Schritt aus und verwenden Sie sie als Richtschnur, um Ihre jährlichen strategischen OKRs aufzustellen.

3. Jährliche OKRs in vierteljährliche (taktische) OKRs runterbrechen

Wenn man sie in kleinere Teile zerlegt, wirken große Ziele weniger beängstigend. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre jährlichen OKRs in vierteljährliche OKRs aufzuschlüsseln.

Vierteljährliche Zyklen lassen sich leicht in 10 Arbeitswochen unterteilen. Jede Woche entspricht 10 % eines Ziels, plus einer zweiwöchigen Schonfrist, um die Arbeit aufzunehmen.

4. Umwandlung von Unternehmens-OKRs in teamweite & individuelle OKRs

Ermöglichen und leiten Sie Teams (oder Abteilungen) bei der Formulierung von teamspezifischen OKRs, die zu den vierteljährlichen OKRs des Unternehmens beitragen. Befähigen Sie Ihre Mitarbeiter, die Verantwortung für bestimmte Ziele (Objectives), Schlüsselergebnisse (Key Results) oder ganze OKRs zu übernehmen, damit die Ziele Teil der täglichen Arbeit werden.

5. Verfolgen - optimieren - loben - wiederholen


Durch regelmäßiges Verfolgen und Anpassen der OKRs wird sichergestellt, dass Sie sich uns in die richtige Richtung bewegen und relevante Initiativen ergreifen.

Erfolge zu feiern und konstruktives Feedback zu geben, während Sie sich uns auf das Erreichen der OKRs zubewegen, kann uns helfen, als Einzelpersonen und Teams zu lernen und zu wachsen. Die Gesamtleistung wird verbessert, und dies wird Ihnen helfen, eine florierende Organisation aufzubauen.

Wie man die kostenlose Google Sheets OKR-Vorlage verwendet

📥 Hier gelangen Sie zu Ihrer kostenlosen (englischen) OKR-Vorlage.

Schritt 1: Die Grundlagen

Fügen Sie den Firmennamen, die Vision und den Zyklus auf der Registerkarte Firmen-OKRs hinzu.

Schritt 2: Objectives (Zielsetzung) 

Fügen Sie drei bis fünf Unternehmensziele hinzu.

Verwenden Sie anstrebende, qualitative Aussagen.

Schritt 3: Key Results (Schlüsselergebnisse)

Fügen Sie 3-5 Schlüsselergebnisse pro Ziel hinzu.

Schlüsselergebnisse sind messbare Ergebnisse.

Schritt 4: Wichtige Ergebnisse messen


Definieren Sie, wie jedes Schlüsselergebnis gemessen werden soll (Spalte C).

Schritt 5: Zuweisen von Werten zu Key Results


Geben Sie einen Start- (D), Ziel- (E) und aktuellen (F) Wert für jedes Schlüsselergebnis ein.

Schritt 6: Definieren Sie einen Lead oder Eigentümer


Definieren Sie einen Lead/Owner pro Ziel.

Wenn mehrere Personen zu einem Ziel beitragen, definieren Sie einen Leiter/Eigentümer pro Schlüsselergebnis.

Schritt 7: Deadline


Setzen Sie eine Frist auf Ziel- und/oder Schlüsselergebnisebene.

Hinweis: Für eine persönliche Kopie klicken Sie in der Google Sheets-Vorlage auf Datei > Kopie erstellen. Eine Anleitung für Team OKRs finden Sie in der Vorlage.


Pro-Tipp: Auswahl der richtigen Ziele und Schlüsselergebnisse

 

Es gibt einen intelligenteren Weg, OKRs einzurichten und zu verfolgen


Mit der Leapsome-Plattform können Sie Ziele und OKRs auf allen Ebenen (d. h. unternehmens-, team- und individualübergreifende Ziele) verfolgen, abstimmen und gemeinsam bearbeiten.

Erfahren Sie mehr über das Leapsome OKR-Tool für das OKR-Tracking.

Messen Sie den OKR-Fortschritt mit automatisierten Dashboards


Sehen Sie mit unserem "Goal Tree", wie jeder OKR in der gesamten Organisation verbunden ist


Motivieren Sie Einzelpersonen und Teams mit kontinuierlichem Feedback und Status-Updates


OKRs zum Bestandteil der täglichen Arbeit machen

Die Leapsome-Plattform geht noch einen Schritt weiter, indem sie alle relevanten Tools (wie 1:1 Meetings, Performance Reviews und kontinuierliches Feedback) miteinander verbindet, um einen kontinuierlichen Zyklus von Leistungsmanagement und personalisiertem Lernen aufzubauen, der das Engagement bei der Arbeit und den Erfolg Ihres Unternehmens steigert. Mit Leapsome können Sie OKRs nahtlos in Ihre tägliche Routine integrieren, sodass Sie sich jeden Tag auf das Wesentliche konzentrieren können.

 

— Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Leapsome Sie bei der Festlegung und Verwaltung von OKRs unterstützen kann, buchen Sie eine Demo mit einem unserer Produktexperten.


Download our free eBook

Download the free eBook

More articles from the blog

Weitere Beiträge aus unserem Blog

Develop your people, scale your business

Learn why the best companies to work for enhance their people management processes with Leapsome.

See how Leapsome can help you today

Our friendly experts are happy to answer your questions or set up a free 14-day trial for you.

Oops! Something went wrong while submitting the form.
Find out why Leapsome is rated
4.9/5 on G2 and Capterra.

Mitarbeiter entwickeln mit Leapsome

Stärken Sie Mitarbeiter-Engagement und Erfolg Ihres Unternehmens - wie andere führende Marken.

Interesse an Leapsome?

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Account.

Oops! Something went wrong while submitting the form.
Erfahren Sie warum Leapsome mit
4.9 / 5 auf G2 und Capterra bewertet wird.